Über

Mitte November 2011 habe ich mir im Training bei einer unglücklichen Bewegung das linke Knie verdreht. Da ich keinerlei Standfestigkeit hatte wusste ich sofort, dass es keine leichte Verletzung sein konnte. Nach dem Röntgen tagsdrauf und der Magnetresonanztomographie, die wiederum einen Tag später stattfand, hat sich dann relativ schnell der anfängliche Verdacht eines Kreuzbandrisses bestätigt (Ruptur des vorderen Kreuzbandes im linken Knie).
Eine blöde, langwierige Sache ist das für gewöhnlich...
In diesem Blog möchte ich nun meine Erfahrungen, Gedanken, Heilungsfortschritte und auch Tipps rund um meine Kreuzbandoperation und die anschließenden Rehabilitationsmaßnahmen teilen. Ich werde versuchen, einem Logbuch ähnelnd, täglich aktuelle Meldungen zu verfassen.
Außerdem erhoffe ich mir mit diesem Blog etwas zur schnellen, positiven Aufarbeitung beizutragen und die Motivation für die Rekonvaleszenz hochzuhalten. Und vielleicht hilft dieser Blog ja auch anderen Patienten (Lesern) bei der Genesung nach einem Kreuzbandriss.

 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung


Werbung